· 

Die geistige Welt- unsere unsichtbaren Helfer

Hallo ihr Lieben,

ich habe gerade den Impuls bekommen, heute einmal über unsere geistige Welt und ihre wundervolle Hilfe an uns und für uns zu schreiben.

Ja, wir ihr ja wisst, arbeite ich als spirituelle Coach nicht alleine. :) Ich arbeite stets mit allen lichtvollen Wesenheiten der geistigen Welt und den Naturwesen zusammen!

Das kann sich erst einmal sehr komisch und durchgeknallt anhören!

Und wahrscheinlich hätte ich das vor ein paar Jahren auch selbst gedacht.

 

Aber eigentlich ist es das überhaupt nicht. Im Gegenteil! Ich bin der geistigen Welt sehr dankbar für ihre große Hilfe. Seit ich mit der geistigen Welt zusammenarbeite, erscheint mir vieles im Leben sehr viel leichter. JA und Projekte oder auch materielle Dinge, von denen ich früher nur träumte, sie geschehen einfach und kommen immer mehr in mein Leben- ja mein Traumleben wird mehr und mehr lebendig!

 

 

Nun möchte ich kurz erzählen, wie mein innerer Wandel geschah!

Vor gar nicht so langer Zeit- vor 8 Jahren kam ich in meinem Leben an einen Punkt, an dem ich am Ende meiner Kräfte war. Der größte Knackpunkt war meine berufliche Karriere- ich haderte sehr damit- ja und von einer erfüllten Berufung war schon lange nicht mehr die Rede.

Schlußendlich fiel ich in ein dickes Burn-out. Ja und heute darf ich sagen: Danke- zum Glück!

Denn in dieser Zeit fragte ich mich mehr den je, was bedeutet "Leben"? Was ist wirklich wichtig im Leben? Muss ich ein Leben leben, an dem ich am Schluss sage: "na ja, war ganz nett! Ich habe halt die Dinge getan, die man so tut, die von mir durch die Gesellschaft erwartet werden!"

Aber ich merkte immer mehr, das war nicht mein Leben. Und immer mehr meldete sich eine schon verschollene Kraft in mir, die sich dagegen aufbäumte- ja die die "Schnauze voll hatte" (sorry)!

 

Und ich wollte es wissen!

Ist es wirklich so, man wird geboren, macht einfach seinen Trott- ja die Dinge, die man eben so tun muss- und verschwindet dann wieder spurlos?

Eine Stimme in mir sagte, dass kann nicht sein? Es fühlt sich nicht richtig an!

Aber auf diese zarte Stimme zu hören ist gar nicht so einfach. Es ist ein einfacher Impuls, erst einmal, nicht mehr. Und wenn man, wie ich eigentlich sehr naturwissenschaftlich angehaucht ist- und nur das bestehen kann, was logisch und sichtbar erklärbar ist, dann wird es schon schwierig.

 

Aber die Stimme kam immer mehr und mehr! JA und in mir immer mehr die Frage: "Was ist das wahre Leben? Wie hängt alles miteinander zusammen? Gibt es "Schicksal" und ich muss leiden und bin mein Leben lang darin gefangen?

Ja und gibt es vielleicht auch noch mehr, als wir uns je vorstellen können? Gibt es ein Leben nach dem Tod?"

 

Mehr und mehr kamen die Fragen zu mir- erst verwirrten sie mich. Doch dann besorgte ich mir Literatur- und spannend- ich kam immer mehr in die Literatur der spirituellen Bücher! Ganz sanft- aber total elektrisiert davon- ja magisch angezogen! Doch die Erklärungen erschienen mir sehr logisch! JA, ich merkte, wie mein Herz immer mehr an Stärke gewann und mein Gefühl das Beschriebene bejahte!

 

Kurze Zeit später besuchte ich jemand- eine wundervolle Herzensdame! Jedenfalls  wollte ich zu ihr- aber sie war nicht da! Doch bei ihrer Praxis fand ich - ganz "zufällig" die Broschüre einer Heilerausbildung!

Sollte ich es wagen? Würden da vielleicht alle meine Fragen beantwortet werden?

 

Schlußendlich schon kurze Zeit später war ich mit dabei-und das Lustige, eigentlich wollte der Kurs schon durchstarten und begann schon am kommenden Wochenende- alle Dinge fügten sich, wie von selbst!

 

Und das bis heute :)

 

 

Seit meiner Ausbildung lasse ich mich immer mehr und mehr von meinem Herzen tragen! Keine Sorge, meine Verstand ist immer dann dabei, wenn es um Strategien, Planung, Umsetzung,... geht!

Aber heute weiss ich, dank aller "Zufälle" (heute glaube ich nicht mehr an Zufälle) darf ich heute in meine Beruf vollkommen erblühen- ja und das Beste: Seit ich immer mehr als "Lachkeks" durch die Welt gehe- weil mir mein Beruf so viel Freude bereitet- lacht meine Welt immer mehr mit!

 

Heute treffe ich meine wichtigsten Entscheidungen immer mit meinem Herzen- manche sagen auch mit dem Bauchgefühl! Und das stets in Anbindung an die geistigen Lichwesen. Gleich wie verrückt ihre Antwort ist, alles ist möglich! Und ich fühle mich mittlerweile sehr getragen und reichlich beschenkt!

 

Und so gestalte ich auch jedes Coaching! Stets arbeite ich mit der Anbindung der geistigen Welt zusammen! Und ich kann nur sagen, ich bin oft über die Lösungen, die dadurch entstehen, selbst sehr erstaunt! Würde ich nur mit meinem Verstand handeln- ich käme sehr wahrscheinlich nicht auf all´die wundervollen Lösungen für meine Klienten. Und dabei sind die Lösungen der inneren und äußeren Blockaden nicht unbedingt immer sehr schwierig, aber meistens aus dem Verstand heraus betrachtet nicht offensichtlich!

Doch für die geistige Welt gibt es schon immer eine Lösung für unsere Fragen!  Und gerne auch mit konkretem Plan!

 

Und trotz allem, wir sind frei in unserem Handeln- ob wir nach dem Rat der geistigen Welt handeln ist stets uns überlassen! Wir sind freie Wesen!

Und entstehen durch das Gehen eines anderen Lebensweges neue Fragen- so sind wir stets liebevoll begleitet und es gibt für alles neue Lösungen!

Daher finde ich persönlich es mittlerweile sehr überholt, zu sagen- ach das ist halt Schicksal!

Wir sind so frei, dass wir unser Leben- mit allen Konsequenzen- selbst formen können- und das täglich neu!

 

Aber, wenn man offen dafür ist, gerne stets gemeinsam mit der geistigen Welt- sie helfen uns sehr gerne, gleich in welchem Lebensthema!

 

Wie?

Achte auf Deine kleinen herzlichen Impulse in dir? Oder vielleicht antworten sie auch über Musik z.B. das Radio! Oder über andere Medien! (Da muss ich noch etwas erzählen: Als vor 3 Jahren die Entscheidung bei mir im Raum stand: Selbständigkeit oder besser einen "sicheren Job", kam dauernd - also wirklich bei jeder Autofahrt- ein Lied im Radio, bei dem der Sänger dauernd im Refrain sang: "Warte nicht- beginne JETZT!

ICh fand das Lied super, erst mal und nicht mehr. Doch dann kam gefühlt nur noch dieses Lied- und ich hörte einmal genauer hin!  1 Monat später sprang ich in die Selbstständigkeit! )

 

Vielleicht siehst du auf dem richtigen Weg vermehrt herzförmige Dinge- oder eine Feder weht dir vor die Nase!

Oder Herzensmenschen mit wundervollen Botschaften begegnen Dir vermehrt? DA hat wohl jeder so seinen eigenen "Kanal"- aber gleich wie, jeder hat die Gabe, sich mit der geistigen Welt zu verbinden.

Das Leben wird leichter!

 

herzlichst Ruth